Nusplinger Albvereinler wanderten zwei Tage in Oberstaufen

Nusplingen, 10.09.2018

Nusplinger Albvereinler wanderten zwei Tage in Oberstaufen

Der Nusplinger Albverein lud zur Hochgratwanderung ins Allgäu ein. 15 Wanderer starteten zur zweitägige Tour von der Bergstation Hochgrat in Oberstaufen aus.

 

Erstes Nachtquartier war auf der Alpe Gund. Am Sonntagmorgen ging es zum Steinköpfle, über den Steineberg und bis zum Bärenköpfle. Zurück in Immenstadt nahm die Gruppe den Zug nach Oberstaufen. Der Ausflug fand beim Abendessen in Meckatz seinen Abschluss.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter