Babyleiche: Polizei wertet Hinweise aus

Stetten a.k.M., 08.09.2018

Babyleiche: Polizei wertet Hinweise aus

Die Polizei sucht nach wie vor nach der Kindsmutter eines am Montag tot im Wald entdeckten Säuglings.

von Gudrun Stoll  

Wie mehrfach berichtet, hatte ein Waldbesitzer am Montagmorgen die Leiche gefunden. Die Obduktion hat ergeben, dass der kleine Junge über das Wochenende auf die Welt gekommen ist und bei der Geburt noch gelebt hat. Bei dem Neugeborenen wurden ein Handtuch und eine Papiertüte mit der Aufschrift eines Wäscheherstellers aus der Region gefunden.

In diesem Waldstück an der Landesstraße 453 wurde die Babyleiche am Montagvormittag gefunden.
In diesem Waldstück an der Landesstraße 453 wurde die Babyleiche am Montagvormittag gefunden. Foto: Benno Schlagenhauf

Auf die Veröffentlichung der beiden Fundstücke seien bei der Polizei weitere Hinweise eingegangen, teilte Staatsanwalt Markus Engel am Freitag auf Anfrage mit. Diese würden aktuell ausgewertet. Die Ermittlungen würden sich nicht auf die Region beschränken. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 07571/1040 entgegen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter