Jeden Tag gibt es Abenteuer pur

Balingen, 07.09.2018

Jeden Tag gibt es Abenteuer pur

Das evangelische Jugendwerk war mit Jugendlichen in Mecklenburg unterwegs.

 

Quer durch Deutschland und ab ins Wasser – hieß es für die zweite Sommerfreizeit mit Jugendlichen des evangelischen Jugendwerks Bezirk Balingen. Mit einer Gruppe von zehn Personen wurde die Kanu- und Kajaktour im kleinen Dörfchen Borkow gestartet, mitten in der Mecklenburgischen Seenplatte. In der Dschungelschute durften die Teilnehmer ihre Zelte aufschlagen und Kräfte sammeln, bevor es dann am nächsten Tag durch enge Flusssträßchen und Regen, über Stock und Stein und durchs Schilf zum Schwarzen See ging.

Mit ihren Kajaks und Kanus waren die Teilnehmer der Freizeit des evangelischen Jugendwerks auf der Mecklenburgischen Seenplatte unterwegs.
Mit ihren Kajaks und Kanus waren die Teilnehmer der Freizeit des evangelischen Jugendwerks auf der Mecklenburgischen Seenplatte unterwegs. Foto: Privat

Jeden Tag eine neue Strecke, eine neue Landschaft und ein neuer Campingplatz, aber immer Abenteuer pur. Über die Flüsse Mildenitz und Warnow gelangten die Kanuten und Kajakfahrer dann nach Rostock. Die Hansestadt wurde mit einer Stadtralley erkundet. Die letzte Nacht durften die Teilnehmer dann noch an der schönen Ostsee genießen und die Freizeit mit einem abendlichen Strandgottesdienst ausklingen lassen. Die Tage waren gefüllt mit dem gemeinsamen Ab- und Aufbau, Kanufahren, Spielen, leckerem Essen, Abendprogramm und Abendabschluss. Leider vergingen die Zeit viel zu schnell und man trat, mit vielen schönen Erinnerungen und neuen Freunden, schon wieder die lange Heimreise nach Süddeutschland an.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter