Bisingen, 06.09.2018

Die Magier 2.0 kommen nach Bisingen

Die Zauberer treten am Freitag, 21. September, um 20 Uhr in der Hohenzollernhalle in Bisingen auf.

 

Nach der ersten erfolgreichen Deutschlandtour kehren die Magier mit einer brandneuen Show auf die Bühne zurück. Das Publikum kann bei deren Show vier von Grund auf unterschiedliche Magier-Charaktere erleben, die alle Meister ihres Fachs sind. Christopher Köhler ist der Gründer und Moderator von „Die Magier“ und macht Schluss mit dem aalglatten und langweiligen Image eines Zauberkünstlers.

Publikum auf Augenhöhe

Auf Augenhöhe mit dem Publikum zeigt Köhler mit saloppem Mundwerk Publikums-Improvisationen die einmalig, saukomisch und absurd sind. Feinfühlig und empathisch nimmt Lars Ruth die Zuschauer mit auf eine Reise in die Welt des Übersinnlichen, in der auch sie zweifeln werden, ob ihr Reiseführer „die Gabe“ besitzt und ob sie ihren Sinnen trauen können.

Unvergessliche Bilder

Swanns einzigartige Verschmelzung von Illusionen, Musik, Schauspiel, Licht und Tanz begeistert bereits seit 20 Jahren viele Menschen auf der ganzen Welt. Der Kölner hat die Gabe, unvergessliche Bilder und eine Atmosphäre auf der Bühne zu schaffen, die mit Worten kaum zu beschreiben sind. Gut aussehend, charmant und schräg – das ist Sam Cole. Durch einen Unfall in einer radioaktiven Magnetfabrik in Chicago hat er leider seinen Verstand verloren, dafür aber magische Kräfte entwickelt.

Info

Karten gibt es im Vorverkauf bei der Gemeinde Bisingen oder an der Abendkasse.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter