Nusplingen, 06.09.2018

Regionale Schätze der Kunst

Der Förderverein Alte Friedhofskirche St. Peter & Paul in Nusplingen lädt zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals ein.

 

Der Tag steht unter dem Motto: „Entdecken was uns verbindet“.

In der unter Denkmalschutz stehenden Kirche St. Peter & Paul werden stündlich von 10 bis 17 Uhr kostenlose kunsthistorische und bautechnische Führungen angeboten. Zu den besonders hervorzuhebenden Objekten zählen neben dem Gebäude selbst auch die gotischen Wandmalereien sowie der spätgotische Altarschrein, die barocke Kassettendecke und der historische Glockenstuhl. Die Sanierung des Turms im oberen Bereich wird 2019 beginnen. Die Planung läuft bereits.

Die interessierten Besucher können an diesem Tag auch die aktuell laufende Fotoausstellung in der Friedhofskirche zum Thema: „Schau mal rüber – der Landkreis Tuttlingen“, mit Bildern von Notburg Geibel anschauen.

Nach dem Denkmalsonntag ist die Ausstellung bis zum 28. Oktober zu den regulären Kirchenöffnungszeiten an allen Sonn- und Feiertagen von 14 bis 17 Uhr Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter