Guido Wolf wandert mit den Meßstettern zum Tieringer Hörnle

Messstetten, 06.09.2018

Guido Wolf wandert mit den Meßstettern zum Tieringer Hörnle

Bei der letzten Meßstetter Ferienwanderung dieses Sommers, die am Mittwochnachmittag bei der Schlichemhalle in Tieringen startete, schnürte auch ein Politpromi aus dem Land die Wanderstiefel.

Justiz- und Tourismusminister Guido Wolf machte sich zusammen mit vielen Wanderbegeisterten auf den Weg zum Tieringer Hörnle und zur Schlichemquelle. Wolf kam auf Einladung des Ersten Landesbeamten Matthias Frankenberg auf den Großen Heuberg. Beide kennen sich noch aus ihrer gemeinsamen Zeit im Nachbarkreis Tuttlingen, als Wolf Landrat war und Frankenberg sein Stellvertreter.

Guido Wolf wandert mit den Meßstettern zum Tieringer Hörnle

Bürgermeister Frank Schroft begrüßte seinen Parteikollegen und die Traube von Menschen. In Tuttlingen sei es zwar schön, aber in Meßstetten noch viel schöner, meinte der Stadt-Chef selbstbewusst. Bei der anschließenden Tour konnte sich der Gast von den Besonderheiten der Region überzeugen. Sachkundig geführt wurden die Teilnehmer von Christoph Eppler vom gastgebenden Heimatverein „Kohlraisle“.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter