Straßberg, 05.09.2018

Käthe Kächele kommt alleine

Weil Michael Willkommen krank ist, gastiert Ute Landenberger alias Käthe Kächele mit ihrem Soloprogramm, „Mänsch Männer“ am Samstag, 6. Oktober, in der Schlossgartenhalle in Straßberg.

 

Beginn ist um 19.30 Uhr. Gastgeber sind die Schmeia-Hexa. Karten gibt es in den ZAK-Geschäftsstellen.

In der Pressemitteilung heißt es: „Ute Landenberger alias Käthe Kächele vom Duo Die Kächeles nimmt auf unnachahmlich komische Weise die Unzulänglichkeiten ihres eigenen und die der schwäbischen Männer im Allgemeinen aufs Korn. Dabei bleibt kein Thema unberührt. Sei es die dem Schwaben eigene Gemütlichkeit, die Leiden der Männer beim kleinsten Anflug eines Unwohlseins, ihre angeborene Ungeschicklichkeit oder ihr begnadetes Talent, sich vor der Arbeit zu drücken“.

Das Publikum erfährt auf ironische Art, dass auch Männer in die Wechseljahre kommen und unter welchen Symptomen sie dabei zu leiden haben. ist. Auch in ihrem Soloprogramm ist und spielt Ute Landenberger die Käthe Kächele, die man seit über 15 Jahren als original schwäbisches Unikum kennt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter