Messstetten, 31.08.2018

Biker bricht sich Sprunggelenk

Beim Befahren des Lochenpasses verletzte sich ein Motorradfahrer am Dienstagabend, weil er seinen Fuß zwischen Fußraste und Fahrbahn einklemmte.

von Polizei  

Der 18-Jährige war in Richtung Tieringen unterwegs, als er in einer Spitzkehre den Fuß zwischen die Straße und seinen Fußraster bekam. In der Folge brach er sich das Sprunggelenk. Er wurde zur weiteren Untersuchung ins Klinikum gebracht. Am Motorrad entstand kein Schaden.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter