Ulm, 30.08.2018

Titelverteidiger im Achtelfinale

Titelverteidiger SSV Ulm ist am Mittwoch in die nächste Runde des WFV-Pokals eingezogen.

Gegen den 1. FC Eislingen aus der Kreisliga A 3 des Bezirks Neckar/Fils kam der Regionalligist zu einem 5:0-Sieg. Raus sind hingegen die Stuttgarter Kickers, die nach Verlängerung dem Oberligarivalen TSG Backnang mit 0:1 unterlagen. Aufs Achtelfinale darf sich Kevin Dicklhuber freuen, der mit dem 1. SV Göppingen den FV Ravensburg um Torhüter Kevin Kraus mit 4:2 bezwang.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter