Binsdorfer Albvereinler wandern im Schwarzwald

Geislingen-Binsdorf, 30.08.2018

Binsdorfer Albvereinler wandern im Schwarzwald

Der Albverein unternahm jüngst eine anspruchsvolle Schwarzwaldtour.

 

Nach dem Start beim Fallerhof ging es hinunter zum Sattelhof. Aus diesem Hof stammt eine Binsdorfer Familie. Weiter ging es auf dem Mörderlochweg über Mörderlochhof und Heiligenhof hinab ans Flussufer der Wilden Gutach. Nach 270 Höhenmetern durch die Schlucht erreichte man den Ausgangspunkt in Gütenbach. Nach einem Abstecher zum Fallerhof wurde dann die Heimreise mit einem gemütlichen Abschluss in Beffendorf angetreten. Wanderführer Anton Stehle erhielt ein Lob.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter