Hechingen, 30.08.2018

Vandalen wüten im Klostergarten

In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte in der Gartenanlage des Kirchenklosters Stetten ein Fenstergitter, einen Zaun und andere Gegenstände beschädigt.

von Polizei  

Die Vandalen brachen mit Gewalt ein Schutzgitter vor einem Fenster im Gemäuer aus der Verankerung. Weiter rissen sie einen Stützpfahl und einen Holzzaun aus dem Boden und verbogen verschiedene Rankstangen. Der Schaden beläuft sich auf 800 Euro. Die Polizei ermittelt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter