Das Dorfspiel führt die Ferienspielkinder kreuz und quer durch Bitz

Bitz, 29.08.2018

Das Dorfspiel führt die Ferienspielkinder kreuz und quer durch Bitz

Langeweile? Kommt in Bitz in den letzten beiden Sommerferienwochen nicht auf.

Dafür sorgen die Vereine, der Kinder- und Jugendtreff, die Kirchengemeinde und Förster Wolfgang Bitzer mit einem abwechslungsreichen Programm. Von Ballspielen über Exkursionen in den Wald bis zu einem Kinonachmittag reichen die Aktivitäten, die am Montag begonnen haben. Gestern fand das beliebte Dorfspiel statt. Dabei hatten die 24 Teilnehmer bei neun Stationen ihre Ortskenntnisse unter Beweis zu stellen.

Das Dorfspiel führt die Ferienspielkinder kreuz und quer durch Bitz

Sie mussten unter anderen anhand von Bildausschnitten herausfinden, um welche Gebäude es sich handelt. Eine weitere Aufgabe war, zu forschen, was für einen historischen Hintergrund die Straße „Zur Eisengrube“ hat. Beim „Stempeln“ lautete die Aufgabe, möglichst viele Abdrücke zu besorgen. Hierfür suchten die Kinder das Rathaus, die Banken, die Post und die Apotheke auf. Organisiert wurde das Spiel wieder von Margitta Woyke, die auch bei der Kinderbibelwoche der evangelischen Kirchengemeinde regelmäßig mitwirkt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter