Messstetten, 28.08.2018

Auf den Spuren der Geschichte

Die sechste Ferienwanderung findet am Mittwoch, 29. August, unter der Regie des Albvereins Hossingen statt.

 

Treffpunkt für die Teilnehmer ist um 17 Uhr bei der Turn- und Festhalle in Hossingen. Die Tour mit den Wanderführern Rose Pfersich und Hans Mayer führt unter anderem zur ehemaligen Burg von Hossingen. Diese wurde vor einigen Jahren von der Hossinger AlbvereinsOrtsgruppe zeichnerisch rekonstruiert. Hinweistafeln informieren über die frühere Burganlage, an der Stelle der ehemaligen Zugbrücke wurde ein zwölf Meter langer Steg angebracht. Das anschließende Vesper umrahmen die „Burtales Buaba“.

Wie bei allen Ferienwanderungen gibt es ein spezielles Angebot für Kinder. Die kleinen Ferienwanderer erwartet eine Blumen- und Kräuterwanderung.

Weitere Informationen zu den Meßstetter Ferienwanderungen gibt es im Prospekt, der im Rathaus in Meßstetten ausliegt, und auf messstetten.de.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter