Hechingen, 25.08.2018

Blindenführhund Lando zeigt sein Können

Rolf Müller und seine Albkamele im Butzenwasen haben am Samstag einen Blindenführhund zu Gast.

 

Was der Vierbeiner alles kann, zeigt der extra ausgebildete Labradoodle Lando in einem Parcours mit Zebrastreifen, Stolperfallen, Engpässen, Rampen mit Fallen und mehr. Sein Herrchen ist Kurt Brei (57 Jahre), der seit einem Unfall im Jahre 1977 blind ist. Er ist Gründer und Leiter der Selbsthilfegruppe Miteinander für Behinderte und Nichtbehinderte.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter