Messstetten-Hartheim, 15.08.2018

Viel Natur und noch mehr Historie

Unter der Regie des Sportvereins Hartheim startet heute die vierte Meßstetter Ferienwanderung.

 

Start ist um 17 Uhr bei der örtlichen Festhalle. Die Tour mit Wanderführer Rudolf Baumgartner verläuft zunächst Richtung Heinstetten. Am Grillplatz Killsteig und dem Feldkreuz „14 Nothelfer“ vorbei, folgt eine längere Runde im Sträubelewald, bevor es in einem weiten Bogen wieder Richtung Hartheim geht. Passend zur 1250-Jahr-Feier, die heuer im Stadtteil Hartheim mit einem mehrtägigen Fest samt großem historischem Umzug gefeiert wurde, erfahren die Ferienwanderer einiges über die Geschichte des Ortes. Beim abschließenden Vesper spielen die Hartheimer Oldies zur Unterhaltung auf.

Wie bei allen Ferienwanderungen gibt es ein spezielles Angebot für Kinder. Zusammen mit dem Team vom Jugendbüro Meßstetten können die Jungen und Mädchen eine Sommer-Bastelei herstellen. Weitere Infos zu den Meßstetter Ferienwanderungen gibt es im Prospekt, der auf dem Rathaus ausliegt und auf der Homepage der Stadt Meßstetten: messstetten.de.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter