Radler des Bitzer Albvereins strampeln bis nach Oberndorf

Bitz, 11.08.2018

Radler des Bitzer Albvereins strampeln bis nach Oberndorf

Oberndorf war Ziel einer zweitägigen Radtour des Albvereins Bitz.

 

Die 17 Radler fuhren an den Stausee bei Schömberg und legten eine Pause ein. In der Fischerhütte beim Linsenbergweiher musste ob eines Gewitters eine längere Rast gemacht werden, bis es auf dem Neckarradweg zum Ziel ging. Am folgenden Tag waren viele Höhenmeter zu bewältigen. Steil war die Strecke nach Trichtingen und hinauf nach Brittheim zum Wasserturm. Hier bot sich ein herrlicher Ausblick auf die Albberge. Über Leidringen und Balingen fuhr die Gruppe zurück nach Bitz.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter