Rangendingen, 10.08.2018

Peugeot kracht VW ins Heck

In der Grosselfinger Straße in Rangendingen ist am Mittwochmorgen bei einem Auffahrunfall ein Sachschaden in Höhe von rund 16.000 Euro entstanden.

von Polizei  

Ein VW-Fahrer, der in Richtung Weilheim unterwegs war, wollte gegen 10.30 Uhr von der Grosselfinger Straße nach rechts zur Kreuzwiese abbiegen. Deswegen bremste er ab. Das sah der Fahrer des ihm nachfolgenden Peugeots zu spät und fuhr dem Volkswagen ins Heck. Verletzt wurde niemand.

Mehr zu den Schlagworten

Polizei, Unfall.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter