Wanderer sind unterwegs von Sulz nach Horb
Die Wanderer am Gähnenden Stein. Foto: Privat
Die Wanderer am Gähnenden Stein. Foto: Privat
Die Wanderer am Gähnenden Stein. Foto: Privat
Die Wanderer am Gähnenden Stein. Foto: Privat

Schömberg, 31.07.2018

Wanderer sind unterwegs von Sulz nach Horb

Eine Albvereinsgruppe absolvierte kürzlich die vierte Etappe des Neckarwegs von Sulz nach Horb.

 

In Sulz ging es über den Neckar zum Gähnenden Stein. Nächster Stopp war in Fischingen. Von dort ging's zur Burgruine Wehrstein. Weiter wanderte man danach über Betra und Isenburg, um nach 22 Kilometern Horb zu erreichen. Mit dem Zug fuhr man dann zurück nach Rottweil. Bei der anschließenden Schlusseinkehr war man sich einig, dass es eine lohnende Tour mit begeisterten Wanderern war. Wanderführer war Albert Banholzer.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter