Schömberg, 31.07.2018

Der Grund für die Absetzung

Bürgermeister Sprenger äußerst sich zum Grund, weshalb der Tagesordnungspunkt Schulsanierung vertagt wurde.

Bei der Sitzung des Schömberger Gemeinderats am vergangenen Mittwoch wurde der Tagesordnungspunkt „Schulsanierung Schulzentrum Schömberg – 4. Bauabschnitt“ abgesetzt. Bürgermeister Karl-Josef Sprenger erklärte gegenüber unserer Zeitung den genauen Grund für die Absetzung: „Ich habe darauf verwiesen, dass die Soll-Flächengrößen nach der Schulbauförderrichtlinie, aufgeteilt nach einzelnen Anforderungen wie Lehrerzimmer, Rektorate etc., in den bisherigen Entwürfen unterschritten werden. Dies ist zu korrigieren, bevor ein Zuschussantrag gestellt werden soll. Deshalb erfolgte keine Beratung am Mittwoch“.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter