Talente im Rampenlicht

Schömberg, 30.07.2018

Talente bei Schömberger Reitturnier im Rampenlicht

Nach einem Jahr Pause wurde auf dem Sandplatz des Reitvereins Schömberg wieder um Platzierungen gesprungen. 

 

Bei dem Turnier in der Stauseestadt standen vor allem Nachwuchsreiter im Vordergrund. Die schwersten Prüfungen waren Wettbewerbe der Klasse M*, die Rebecca Baier Loizaga und Gerhard Riehle gewannen.

Rund 500 Starts verzeichnete der RV Schömberg am Samstag und Sonntag bei seinem Springturnier.
Rund 500 Starts verzeichnete der RV Schömberg am Samstag und Sonntag bei seinem Springturnier. Foto: Moschkon
Jürgen Schmidinger aus dem Vorstand des RV Schömberg packte während der beiden Turniertage tatkräftig mit an.
Jürgen Schmidinger aus dem Vorstand des RV Schömberg packte während der beiden Turniertage tatkräftig mit an. Foto: Moschkon
Neben Prüfungen der Klassen A bis M* gab es auch einen Reiterwettbewerb für den Nachwuchs.
Neben Prüfungen der Klassen A bis M* gab es auch einen Reiterwettbewerb für den Nachwuchs. Foto: Moschkon
Robert Paulus vom RC Winterlingen sicherte sich den zweiten Platz in einer Punktespringprüfung Klasse L.
Robert Paulus vom RC Winterlingen sicherte sich den zweiten Platz in einer Punktespringprüfung Klasse L. Foto: Moschkon
Auch vom RC Blättringen nahmen Reiter (im Bild Denise Stauss) an dem Turnier in Schömberg teil.
Auch vom RC Blättringen nahmen Reiter (im Bild Denise Stauss) an dem Turnier in Schömberg teil. Foto: Moschkon
Talente bei Schömberger Reitturnier im Rampenlicht
Foto: Moschkon

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter