Hechingen, 28.07.2018

Autofahrer verliert seinen getunten BMW

Sein ganz eigenes Autotuning kostete am Freitagabend einen 28-Jährigen in Hechingen seinen BMW.

 

Der Autofahrer hatte auf der Stettener Halde durch seine rasante Fahrweise auf sich aufmerksam gemacht. Eine Polizeistreife kontrollierte anschließend den Fahrer auf einem Parkplatz in der Holger-Crafoord-Straße. Bei der Kontrolle des BMW stellen die Ordnungshüter diverse Veränderungen an dem Wagen fest. Der junge Mann hatte dem Mittelklassewagen einen hubraumstärkeren Motor verpasst und ihn so zu einem wahren PS-Boliden aufgepimpt. In den Fahrzeugpapieren war davon nichts zu lesen. Die Polizei beschlagnahmte das Auto.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter