Ein grauer Stoffsack soll die Wespen vertreiben

Balingen, 26.07.2018

Ein grauer Stoffsack soll die Wespen vertreiben

Nanu, was hängt denn da vor dem Eiscafé? Das werden sich schon einige Passanten beim Anblick des grauen Sackes in der Innenstadt gefragt haben.

Marisa Hahn, Pressesprecherin des Landratsamts, klärt auf: Es handelt sich um einen sogenannten Wespenschreck.

Die ehrenamtlichen Hornissen- und Wespenfachberater des Zollernalbkreises testen den Stoffsack derzeit in der Balingen Innenstadt. Dieser soll ein feindliches Nest imitieren und dazu führen, dass Wespen im Glauben an ein besetztes Revier abdrehen und wegfliegen.

Ein grauer Stoffsack soll die Wespen vertreiben

Während dieser Versuchsphase wollen die Wespenberater herausfinden, ob dieser Wespenschreck effektiv ist und für die zukünftige Beratungsarbeit eingesetzt werden kann. Hierzu wurden Interessierte in Balingen gesucht, die bereit sind, bei dem Versuch mitzumachen. Bislang lägen aber noch keine verwertbaren Ergebnisse vor, so Marisa Hahn. Mitte Mai wurde an einem Informationsstand der Fachberater zum Aktionsjahr Artenvielfalt der Wespenschreck auf dem Wochenmarkt in Balingen vorgestellt.

Die Wespen- und Hornissenfachberater des Landratsamts helfen gerne weiter, wenn es Probleme mit den Insekten gibt. Sie versuchen eine verträgliche Lösung für alle Beteiligten zu finden.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter