Rosenfeld-Isingen, 26.07.2018

Isinger brauchen neues Bauland

Noch vor der Sommerpause hat sich der Ortschaftsrat zu einer Sitzung getroffen, um als wichtigsten Punkt die Prioritätenliste für den Haushaltsplan 2019 festgelegt.

 

Die Ausweisung neuer Bauplätze steht dabei an erster Stelle, sprich die Erschließung des Baugebietes Vor Loh soll 2019 angegangen werden, wenn es nach den Isingern geht. Die umfassende Sanierung des Fallentorweges bis zum Hummelberghof und von dort weiter bis zum Schuttplatz steht an zweiter Stelle der Wunschliste. Auch, weil der Radweg Rosen-Tour über diesen Weg führt.

Die Neugestaltung der Kirchstraße mit Parkplätzen, Gehweg und einer verbesserten Beleuchtung sowie der Austausch der Fenster und der Glasbausteine in der Kita Sonnenwinkel sind weitere Isinger Wünsche für das neue Haushaltsjahr; ebenso wie die Sanierung der Wege vom Sportplatz zum Schönberghof und vom Schönberghof zum Hummelberghof. Als letzten Punkt haben die Räte um Ortsvorsteherin Sigrid Lehmann die Ausweisung und Erschließung eines Schuppenbaugebietes auf ihre Liste gesetzt, die nun an die Stadt weitergeleitet wird.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter