Dormettingen/Dautmergen, 24.07.2018

Mobilbrecher wird versetzt

Die Erweiterung des Schieferbruchs geht im August weiter.

 

Der Schieferabbau bei Dormettingen schreitet weiter voran und war jetzt auch Thema im Dautmerger Gemeinderat. Dautmergens Bürgermeister Hans-Joachim Lippus gab in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats bekannt, dass die Firma Holcim nach und nach den Umzug der Ölschiefergewinnung vom sogenannte Westfeld ins Ostfeld auf der Gemarkung Dormettingen vorbereitet und es jetzt auch schon einen konkreten Termin gibt. Der Zeitpunkt des zum Abbau eingesetzten Mobilbrechers wurde auf den 21. August festgelegt. An diesem Tag wurde die Vollsperrung der Kreisstraße zwischen Dormettingen und Kreisverkehr Waldhof verkehrsrechtlich angeordnet.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter