14.07.2018

Leserbrief

Der Kern war die Freude

Leserbriefe sollten 80 Druckzeilen nicht überschreiten. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.

 
Zu: Zur Berichterstattung über die Standortdiskussion Klinikum
Es ist immer wieder befremdend, was in einer Zeitungsberichterstattung von einer Wortmeldung übrig bleibt. Ein Nebensatz wird zur Hauptsache stilisiert, der eigentliche Inhalt „wegretuschiert“. Die positive Stimmung einer einstimmigen Empfehlung verfälscht, dazu eine Überschrift erfunden, die wenig direkten Bezug zur Aussprache hat und einen gewissen Eindruck beim Leser erzeugen soll, warum?
Kern meiner Wortmeldung war die Freude, dass, wenn auch sehr spät, der Beschluss für ein Zentralklinikum gefallen sei, ich die Standortentscheidung des Kreistages, der allein dafür zuständig ist, gerade auch als Balinger Stadtrat für gut halte und wir den Landkreis in seinen Bemühungen nach Kräften unterstützen sollten.
Ich hätte zwar auch von möglichen Problemen mit Grundstückseigentümern gehört, die Verhandlungen indes seien Aufgabe des Kreises. Angesichts der vielen Umleitungen und Staus in den letzten Jahren in Frommern sei allerdings eine besondere Aufmerksamkeit auf die Verkehrsführungen zu legen.
Andelin Hotkowic
CDU-Gemeinderat
Zimmereckstraße 37
Balingen

Mehr zum Schlagwort

Klinikdebatte.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter