In der Kita Regenbogen gehört gesundes und bewusstes Essen zur Tagesordnung

Binsdorf/Erlaheim, 12.07.2018

In der Kita Regenbogen gehört gesundes und bewusstes Essen zur Tagesordnung

Die Kita Regenbogen in Binsdorf/Erlaheim erhält erneut das BeKi-Zertifikat für bewusste Kinderernährung.

 

Das BeKi-Zertifikat ist ein Qualitätsmerkmal für Kindertageseinrichtungen, die die Bedeutung ausgewogener Ernährung auch nach außen sichtbar machen. Im Kindergarten Regenbogen gehören bewusstes und gemeinsames Essen und Trinken schon lange zum pädagogischen Konzept. Denn schon 2015 wurde der Kita erstmals das BeKi-Zertifikat überreicht. Ziel der Landesinitiative sind gesunde Kinder, die die Vielfalt der Lebensmittel kennen und schätzen lernen. Sie sollen Freude am vielseitigen Essen und Trinken haben und Selbstständigkeit im Umgang mit Lebensmitteln erlangen, heißt es im Leitfaden.

Ingebort Weckenmann (Zweite von links) überreichte das Zertifikat an Tanja Schick (links).
Ingebort Weckenmann (Zweite von links) überreichte das Zertifikat an Tanja Schick (links). Foto: Privat

Das Team der Einrichtung arbeitete im Rahmen der Rezertifizierung eng mit der BeKi-Referentin Elisabeth Leven zusammen und entwickelte passgenaue Konzepte, um Ernährungsbildung in den Alltag der Kinder zu integrieren. Ingeborg Weckenmann, Koordinatorin am Landratsamt Zollernalbkreis, überreichte erneut das Zertifikat an die Kita-Leiterin Tanja Schick.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter