Freiburg/Ilshofen, 19.06.2018

Kettemann-Elf mit intakten Chancen

Mit 0:1 (0:0) hat der TSV Ilshofen das Relegationshinspiel um den Aufstieg in die Oberliga beim Freiburger FC verloren. Der TSV hat aber noch Chancen, den Aufstieg zu schaffen. 

 

„Ich kann damit leben“, sagte Ilshofens Spielertrainer Ralf Kettemann, „denn alle haben alles gegeben.“

Allerdings darf sich der Vizemeister der Verbandsliga Württemberg kein frühes Gegentor einhandeln, denn in der Relegation gilt die Europapokal-Regelung.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter