Bild Eichberg-Kicker landen den großen Coup
Was für ein Triumph! Robin Hirt und Daniel Holderied (vorne) stemmen für die Erlaheimer Fußballer zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Bezirkspokal in die Höhe.
Was für ein Triumph! Robin Hirt und Daniel Holderied (vorne) stemmen für die Erlaheimer Fußballer zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Bezirkspokal in die Höhe. Foto: Tobias Ott
Was für ein Triumph! Robin Hirt und Daniel Holderied (vorne) stemmen für die Erlaheimer Fußballer zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Bezirkspokal in die Höhe.
Was für ein Triumph! Robin Hirt und Daniel Holderied (vorne) stemmen für die Erlaheimer Fußballer zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Bezirkspokal in die Höhe. Foto: Tobias Ott

Geislingen-Erlaheim, 08.06.2018

Eichberg-Kicker landen den großen Coup

Im ersten Jahr nach dem Bezirksliga-Aufstieg hat sich der SV Erlaheim mit dem Bezirkspokal gleich einen unheimlich prestigereichen Titel geschnappt. Ein Trainingsbesuch. Mit Video

von John Warren, Michael Würz  

Nervenstark haben sich die Fußballer des SV Erlaheim in dieser Spielzeit gezeigt. Nach dem Triumph über den TSV Nusplingen im Halbfinale folgt vergangene Woche im Endspiel gegen den FC Pfeffingen ein weiterer Sieg vom Punkt. Die Sensation ist perfekt. Bezirksliga-Aufsteiger SV Erlaheim gewinnt den Pokal.

Für volle Videoqualität: HD einstellen

Spielertrainer Gerd Schneider weiß bereits vor dem Penaltyschießen: „Wenn es soweit kommt, haben wir gute Karten.“ So tritt es dann auch ein: Die Erlaheimer treffen jeden ihrer Versuche und Keeper Stefan Schnitzler lenkt einen Pfeffinger Schuss an den Pfosten. Die Trophäe geht an den SVE. Trainer Schneider ist stolz auf seine Jungs: „Hut ab vor dieser Mannschaft. Jeder Spieler hat sich in der Vereinsgeschichte verewigt. Dieser Titel ist für uns ein absolutes Highlight.“ 

Überhaupt jubelt man bei den Eichberg-Kickern über eine erfolgreiche Saison. Der Klassenerhalt in der Liga steht bereits fest. Nach einer schwächeren Hinrunde gelingen dem SVE nach der Winterpause immer mehr Punktgewinne, auch gegen die Topteams in der Liga sieht das Team um die beiden ehemaligen Verbandsliga-Fußballer Rico und Fabio Müller gut aus.

„Das geht in die Geschichte ein.“ Foto: Tobias Ott
„Das geht in die Geschichte ein.“ Foto: Tobias Ott

Die ganze große Bühne bietet sich den Erlaheimern jedoch im Pokalwettbewerb. „Die Mannschaft hat viel geleistet, hat die harten Spiele unter der Woche ernst genommen. Ich rechne den Spielern hoch an, dass sie so mitgezogen haben“, lobt Coach Schneider. „In diesem Jahr lief für uns einfach fast alles richtig.“

So gut war die Spielzeit, dass der Erfolgstrainer aus dem Nachbarort Gruol bereits seine Zusage für die kommende Saison gegeben hat. „Hier in Erlaheim habe ich viele gute Leute, mit denen man gut zusammenarbeiten kann. Das gilt sowohl für die Spieler, als auch für die Vorstandschaft und das gesamte Umfeld.“

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter