Artenvielfalt beeindruckt Abgeordnete

Dotternhausen, 07.06.2018

Artenvielfalt beeindruckt Abgeordnete

Andrea Bogner-Unden erkundete die geplante Abbaufläche auf dem Plettenberg.

 

Vergangenen Montag kam die grüne Landtagsabgeordnete Andrea Bogner-Unden auf den Plettenberg. Dort besichtigte sie die geplante Abbaufläche auf dem Plettenberg. Der Balinger Stadtrat Erwin Feucht (Grüne) organisierte eine Führung, die von Mitgliedern des Vereines Natur und Umwelt (NUZ) geleitet wurde.

Hans Edelmann (rechts) erläutert der Abgeordneten die Artenvielfalt auf dem Plettenberg.
Hans Edelmann (rechts) erläutert der Abgeordneten die Artenvielfalt auf dem Plettenberg. Foto: Privat

Viele Naturschützer halten die aktuelle Rückkehr der Heidelerche für ein Ausschlusskriterium für den Gesteinsabbau. Es gebe auf dem Berg eine gewisse Brisanz, sagte eingangs der ehemalige Dotterhausener Bürgermeister Norbert Majer: „Da sind ein paar Sachen passiert, die furchtbar weh tun. Bisher haben wir keine Unterstützung von irgendeiner Partei bekommen,“ klagte Majer.

Vogelkenner Hans Edelmann führte die Gruppe zum aktuellen und zusätzlich geplanten Abbaugebiet. Beeindruckt zeigte sich Andrea Bogner-Unden von der großen Artenvielfalt des Berges und der akribischen Dokumentation der geschützten Vogelarten. So hat Edelmann bereits zehn geschützte Vogelarten auf dem Plettenberg nachgewiesen, die vom Aussterben bedroht sind. „Das sind keine Durchzugsvögel“, erklärte Edelmann. Zudem gebe es mehrere gefährdete und schützenswerte Schmetterlingsarten auf dem Berg.

Man diskutierte über Altverträge der Firma Holcim und deren rechtlicher Beurteilung. Bogner-Unden betonte, dass grundsätzliche Entscheidungen in diesem Fall in den politischen Gremien vor Ort gefällt werden. „Damit die Menschen vor Ort Sicherheit haben, muss eine demokratische Entscheidung getroffen werden,“ so die Abgeordnete mit Blick auf den Gemeinderat in Dotternhausen.

Mehr zum Schlagwort

Plettenbergabbau.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter