Bitz, 30.05.2018

Maturity geht in die zweite Runde

Auf dem Schwantelhof laufen gerade die Vorbereitungen auf die zweite NRHA Germany Maturity.

In gut einer Woche, vom 7. bis 10 Juni, wird das Westernreitturnier auf dem Bitzer Gestüt ausgetragen. Für die Pferdesportveranstaltung hat sich unter anderem der deutsche Kaderreiter Alexander Ripper angekündigt. Auch Hausherr Grischa Ludwig wird bei dem Reining-Turnier antreten, ebenso einige vielversprechende Nachwuchsreiter.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Jobs aus der Region

Jobs aus der Region

Singlebörse

Singlebörse

 

counter