Wendlingen, 21.04.2018

Neuer Modus feiert Premiere

Eine Premiere wartet heute in Wendlingen auf die Kunstradler.

 

Die Startplätze für die Europameisterschaft Anfang Juni werden erstmals im K.-o.-System vergeben. Nach der Vorrunde müssen sich die besten vier in einem Ausscheidungswettkampf beweisen. „Solche Duelle sind neu – davon könnten auch Nicht-Favoriten profitieren“, sagt Bundestrainer Dieter Maute, dessen Sohn Max (RSV Tailfingen) bei der EM-Qualifikation antritt.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Jobs aus der Region

Jobs aus der Region

Singlebörse

Singlebörse

 

counter