Bitz, 23.03.2018

Geistliches Konzert am Karfreitag

Die evangelische Kirchengemeinde Bitz lädt am Karfreitag zu einem geistlichen Konzert zur Todesstunde Jesu ein.

 

Beginn in der Nikolauskirche am Freitag, 30. April, ist um 15 Uhr. Die aus Hechingen stammende Sopranistin Ursula Wiedmann und Kirchenmusiker Oliver Geiger gestalten zusammen mit Pfarrerin Bärbel Danner eine Stunde der Besinnung und inneren Einkehr, welche das Leiden und Sterben Jesu Christi zum Ausdruck bringen soll.

Auf dem Programm stehen die Arien „Zerfließe, mein Herze“ aus der Johannespassion und „Ich will dir mein Herze schenken“ aus der Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach. Auch das geistliche Konzert „Hebe deine Augen auf“ wird zu hören sein. Oliver Geiger spielt an der Orgel Choralbearbeitungen von Bach und dem norwegischen Komponisten Edvard Grieg, welche durch Thematik und Charakteristik auf das Passionsgeschehen Bezug nehmen, sowie eigene Kompositionen. Die Vertonung „Vater unser“ von Carl Krebs sowie der Choral „Es ist vollbracht“ von Johann Sebastian Bach beschließen das Programm. Der Eintritt ist frei.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter