Albvereinsmitglieder genießen Märzenbecherblüte in Laufen

Albstadt-Laufen, 21.03.2018

Albvereinsmitglieder genießen Märzenbecherblüte in Laufen

„Manche Schönheit ist nicht offensichtlich, sondern möchte freigelegt werden“, war das Motto des Schwäbischen Albvereins Laufen/Eyach bei der Märzenbecherwanderung.

 

Zahlreiche Wanderfreunde, die sich auch vom Schnee nicht abbringen ließen, konnten auf der von Carmen Feldberger geführten Wanderung viele lokale Besonderheiten und Schönheiten erleben. Hubert Reinauer erzählte den Teilnehmern interessante örtliche Geschichten und Fakten. Einen wärmenden Abschluss fand die Wanderung in der Traufganghütte Brunnental.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter