Zwei Ehrenmitglieder ernannt

Balingen-Ostdorf, 08.03.2018

Zwei Ehrenmitglieder ernannt

Der Musikverein Ostdorf besetzte Ämter im Vorstand neu und plant eine weitere Blechsession.

 

Auf die Eröffnung der Hauptversammlung durch die Ostdorfer Stubenmusik folgte der Bericht des Vorsitzenden Tobias Waidelich. Er ging im Besonderen auf die Höhepunkte des vergangenen Jahres ein, die musikalisch bei 26 Auftritten in der Öffentlichkeit lagen und durch mehrere Helfer- und Arbeitseinsätze ergänzt wurden, wie das Ausrichten von Hochzeiten oder Altmetallsammlungen. Der Probenbesuch konnte nochmals gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden, auf jetzt beachtliche 87 Prozent.

Die Geehrten des Musikvereins Ostdorf und die Gewählten (von links): Waltraut Trick, Martin Stingel, Silke Altmann, Birgit Bock, Alexandra Merz, Carina Lang, Albrecht Weinmann, Heike Leukhardt und Tobias Waidelich.
Die Geehrten des Musikvereins Ostdorf und die Gewählten (von links): Waltraut Trick, Martin Stingel, Silke Altmann, Birgit Bock, Alexandra Merz, Carina Lang, Albrecht Weinmann, Heike Leukhardt und Tobias Waidelich. Foto: Privat

Die musikalischen Höhepunkte waren das jährliche Konzert in der Medardus-Kirche im Frühjahr und die Weihnachtsfeier. Auch die Blechsession war wieder ein voller Erfolg, die Festhalle war gut gefüllt, auch wenn der „Nichtmusikeranteil“ etwas spärlich war. Erneut waren die einfallsreichen Wettkämpfe wieder das Highlight des Abends und bereiteten den Akteuren und den Gästen viel Freude. Um den vollen Terminkalender etwas zu entzerren wird im laufenden Jahr die Neuauflage der Blechsession auf das Frühjahr verschoben. Natürlich ergibt sich dadurch auch ein wunderbarer Kontrast zum Frühjahrskonzert in der Kirche, dass drei Wochen vorher stattfindet. Somit haben die Besucher beider Veranstaltungen die Möglichkeit in einem kurzen Zeitabstand die beiden Facetten der heutigen Blasmusik zu genießen. Einmal die musikalische Interpretation und das Klangerlebnis der konzertanten Stücke in der Kirche und andererseits die nicht minder anspruchsvolle kurzweilige und Fröhlichkeit verbreitende Unterhaltungsmusik. Es folgten die Berichte der weiteren Funktionäre, die sich allesamt positiv zu der Vereinsentwicklung, sowohl musikalisch als auch finanziell, äußerten. Die Entlastung der Vorstandschaft auf Antrag der stellvertretenden Ortsvorsteherin Silvia Hölle wurde einstimmig erteilt.

Zum Ehrenmitglied wurden Heike Leukhardt und Albrecht Weinmann ernannt.

Bei den Wahlen wurden diese Posten neu besetzt, oder wiedergewählt: zweiter Vorsitzender Martin Stingel, Kassier Carina Lang, Jugendleiterin Silke Altmann, passives Ausschussmitglied Birgit Bock, aktive Ausschussmitglieder Waltraut Trick und Alexandra Merz.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter