Hechingen, 08.03.2018

Nostalgische Zeitreise

Sammlerinnen erzählen über die Hintergründe der Schau.

 

Im Rahmen der Sonderausstellung „Nostalgische Zeitreise – Historische Kaufläden und Puppenstuben“ laden die Stadt Hechingen sowie die Sammlerinnen Gerda Barth und Ursula Ullrich am Sonntag, 11. März von 14 bis 17 Uhr ins Hohenzollerische Landesmuseum ein. Die Besucher erhalten die Möglichkeit, mit den Sammlerinnen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und weitere Hintergründe und Details zur Ausstellung zu erfahren.

Zudem wurde zwischenzeitlich ein wenig umdekoriert: wo zu Beginn der Sonderausstellung Kaufläden und Puppenstuben besonders weihnachtlich anmuteten, sind nun einige Ausstellungsstücke rund um Ostern zu bestaunen. Der Eintritt ins Museum ist an diesem Tag für alle Besucher kostenfrei.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter