Schnuppertag kommt gut an

Geislingen/Rosenfeld, 06.03.2018

Schnuppertag kommt gut an

Am Freitag öffnete die GMS Kleiner Heuberg in Geislingen als eine der ersten weiterführenden Schule im Kreis ihre Türen, um Viertklässlern und deren Eltern Einblicke in ihr Schulkonzept zu geben.

 

In neuen und neu renovierten Räumen informierten sich die Besucher über Lernpakete, Lerntagebücher, Beratungsangebote, Differenzierung und Schulfächer. Neben dem Lehrerteam standen auch die Elternvertreter Uwe Schuler und Bernd Holweger, Mitarbeiterinnen vom BBQ, Schulsozialarbeiterinnen, Pädagogische Assistentinnen und die Schüler Rede und Antwort.

Die kleinen Gäste konnten experimentieren, nähen oder basteln.
Die kleinen Gäste konnten experimentieren, nähen oder basteln. Foto: Nina Amann

Rektorin Ute Hausch lud zu einem Vortrag ein, bei dem sie unter anderem über den Baufortschritt informierte und die Unterrichtsweise erläuterte. Die kleinen Gäste konnten außerdem experimentieren, basteln, nähen und sich in einem Sportparcours messen. Cocktails der SMV und eine Bewirtung durch die Lerngruppen 9b und 10 rundeten das Angebot ab. Neue Fünftklässler können am 21. und 22. März angemeldet werden. Das Sekretariat ist dafür jeweils von 8 bis 16 Uhr geöffnet.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter