Innovationen sind das Fundament für die Industrie von morgen

Berlin/Tailfingen, 22.02.2018

Innovationen sind das Fundament für die Industrie von morgen

Das Bundesumweltministerium und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben am Mittwoch in Berlin den deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) an sieben Preisträger verliehen (wir haben berichtet)

 

Prämiert wurden herausragende Umweltinnovationen. Bei den diesjährigen Preisträgern ging es unter anderem um klimafreundliche Kühlsysteme im Einzelhandel, neue Rohstoffe zur Papierherstellung, Gerbstoffe für Leder und erneuerbare Energien. In der Kategorie „Umweltfreundliche Technologien“ erhielt der Rundstrickmaschinenhersteller Mayer & Cie. den IKU.

Innovationen sind das Fundament für die Industrie von morgen

Die Firma hat ein Verfahren entwickelt, das den Spinn- und Strickprozess in der Textilherstellung auf einer einzigen Maschine ermöglicht, was Energie und Rohstoffe einspart. Unser Bild zeigt die Preisverleihung (von links): Staatssekretär Jochen Flachsbarth, Sebastian Mayer, Mitglied der Geschäftsleitung, Michael A. Tuschak, Marketing & Vertrieb, sowie den stellvertretenden BDI-Hauptgeschäftsführer Holger Lösch.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Narrenfahrplan 2019

Narrenfahrplan 2019

Unsere interaktive Karte zeigt die Fasnetsumzüge in der Region.

counter