Stuttgart, 21.12.2017

Talente verpassen das Viertelfinale

Zwei Spieler aus dem Zollernalbkreis traten bei den württembergischen Jugendmeisterschaften an.

In der U 14 startete Jannik Maute vom TC Tailfingen. Für ihn war nach dem ersten Spiel, dem Achtelfinale, Schluss. Er unterlag Laurent Julia Calac (TC Bernhausen) mit 3:6, 6:3, 3:6. Auch Alessa Maier vom TC Hechingen musste in der U 16 nach nur einem Match die Segel streichen. Sie unterlag im Achtelfinale Antonija Martinovic (TEC Waldau) mit 1:6, 2:6.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter