Weilen u.d.R., 24.11.2017

Feuerwehr wünscht sich Notstromaggregat

Der Gemeinderat befasste sich in der jüngsten Sitzung mit den Ausgaben für die Feuerwehr im Jahre 2018.

 

Kommandant Ingo Dannecker erläuterte die erforderlichen Anschaffungen. Die wesentlichen Posten sind die Installation einer Notstromversorgung im Gerätehaus mit Notstromaggregat. Die weiteren Ausgaben für die Feuerwehr beziehen sich auf den laufenden Betrieb, Ersatzbeschaffungen, Einsatzkleidung sowie Ausbildung.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter