Albstadt, 21.10.2017

Straße zwischen Lautlingen und Meßstetten gesperrt

Der Verkehr zwischen Meßstetten und Lautlingen wird ab Montag wegen Belagsarbeiten umgeleitet

von Pressemitteilung der Stadt Albstadt  

Rechtzeitig vor dem Winter soll nach Angaben der Stadtverwaltung Albstadt der schadhafte Fahrbahnbelag der Vorderen Gasse (K 7151) ab Einmündung Ortsdurchfahrt Höhe „Krone“ bis zur Eisenbahnbrücke saniert werden.

Zusammen mit den Belagsarbeiten wird an der Einmündung der Kreisstraße zur östlichen Von-Stauffenberg-Straße ein Gehwegvorsprung – eine sogenannte Gehwegnase – gebaut. Damit haben querende Fußgänger einen kürzeren Weg und bessere Sicht auf den Verkehr. Gleichzeitig werde die Geschwindigkeit des von der Kreisstraße in die 30-km-Zone der Von-Stauffenberg–Straße einfahrenden Verkehrs reduziert.

Mit den Arbeiten wird am Montag, 23. Oktober, begonnen. Gute Witterung vorausgesetzt, werden die Arbeiten zu Beginn der 2. Novemberwoche abgeschlossen sein. Während dieser Baumaßnahmen wird der Durchfahrtsverkehr zwischen Meßstetten und Lautlingen über die Landesstraße nach Ebingen umgeleitet.

In Lautlingen ist die Vordere Gasse/Von-Stauffenberg-Straße zwischen Einmündung B 463 „Krone“ und Zufahrt östliche Von–Stauffenberg-Straße vollständig gesperrt; der verbleibende innerörtliche Verkehr wird mit einer Ampel einspurig am Arbeitsbereich vorbeigeführt. Für die Fußgänger besteht die Möglichkeit, die Fahrbahn bei der auf Gebäude 24 befindlichen Signalanlage zu queren.

Mehr zu den Schlagworten

Straßensperrung, Verkehr.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter