Ulm, 11.10.2017

Sauter holt Podestplatz

Der Schömberger Nachwuchsturner Timm Sauter stellte sich am Samstag beim württembergischen Schülerpokal der Konkurrenz.

Der Stauseestädter startete in der AK 2, in der ein Achtkampf gefordert war. Der Zehnjährige traf in Ulm auf starke Konkurrenz aus Stuttgart, Wetzgau, Straubenhard, Ulm und Schmiden. Mit guten Übungen zeigte Sauter, dass er mit den Talenten aus den Turnhochburgen mithalten kann. Mit 42,775 Punkten wurde er Dritter.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter