Albstadt, 13.07.2017

Regionalstadtbahn ist Thema

Die Projektgruppe Verkehr, Infrastruktur und Digitales des SPD-Kreisverbands hat sich bei ihrer ersten Veranstaltung zusammen mit der SPD Albstadt gleich ein komplexes Thema vorgenommen.

von SPD-Pressemitteilung  

Hendrik Dahlhoff und Joke Herth informierten über den aktuellen Stand bei der Regionalstadtbahn Neckar-Alb. Der Kreistag habe sich konkret für die Realisierung eingesetzt und über viele Jahre klare Zielformulierungen erarbeitet mit dem Ziel, dass die Kreisverwaltung auch die Interessen der Zollernalb in das Gesamtprojekt einbringe. Durch die kürzlich beschlossene Verlängerung des GVFG-Förderprogramms (Gemeindeverkehrsfinanzierung) über 2019 hinaus, seien die Vorplanungen auf Initiative der SPD im Kreistag nun umso wichtiger geworden. Dahlhoff: „Wir konnten wegen dieser Frist 2019 nicht in das nun definierte erste Modul rutschen, nun muss aber nach der Verlängerung vom GVFG klar sein: Im 'Modul 2' müssen die hiesigen Strecken dabei sein. Punkt.“

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter