Schlatt/Jungingen, 16.06.2017

Ohne jede Rücksicht überholt

Ein unbekannter BMW-Fahrer hat am Dienstagnachmittag auf der B32 zwischen Schlatt und Jungingen trotz Gegenverkehrs überholt und ein entgegenkommendes Auto aufs Bankett gezwungen.

von Polizei  

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Der Unbekannte war gegen 16.15 Uhr auf der B 32 in Richtung Jungingen unterwegs. Er überholte mit seinem dunklen 3er BMW trotz Gegenverkehrs ein vor ihm fahrendes Auto. Ein talabwärts fahrender Autofahrer musste deshalb stark abbremsen und nach rechts auf das unbefestigte Bankett ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Beim Überfahren des Randstreifens legte der zum Ausweichen Genötigte einen Leitpfosten um. Der rücksichtslose Überholer musste seinen Überholvorgang abrupt abbrechen und schnitt den Überholten beim Wiedereinscheren. Seine Fahrt setzte er fort. Die Hechinger Polizei (Telefon 07471/ 98800) ermittelt wegen einer Straßenverkehrsgefährdung und sucht nach Zeugen. Den bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr der Verkehrssünder einen neueren, braunen oder dunkelgrauen BMW Touring.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter