Ohne fleißige Helfer geht es nicht

Hausen a.T., 06.06.2017

Ohne fleißige Helfer geht es nicht

Ein besonderer Dankgottesdienst fand kürzlich in der katholischen St. Peter und Paul Kirche in Hausen am Tann statt.

 

Die Kirchengemeinde hatte allen Grund danke zu sagen, denn ein dynamischer junger Mann wurde als neuer Mesner in sein Amt eingesetzt, Johannes Dreher. Dekanatsvertreter Manfred Heinzler steckte ihm die Mesnernadel an.

Die Kirchengemeinde bedankte sich bei Johannes Dreher, Felix Sieber, Karin Schewe, Josefine Limbeck, Sophia Prestel und Christine Neher (von links). Den Gottesdienst hielt Pfarrer Vadakoot.
Die Kirchengemeinde bedankte sich bei Johannes Dreher, Felix Sieber, Karin Schewe, Josefine Limbeck, Sophia Prestel und Christine Neher (von links). Den Gottesdienst hielt Pfarrer Vadakoot. Foto: Privat

 

Außerdem konnten endlich wieder zwei neue Ministranten aufgenommen werden, Sophia Prestel und Felix Sieber. Pfarrer Thomas Vadakoot betonte, dass es dringend notwendig war, das Team zu verstärken.

Er bedankte sich auch bei Betreuerin Anja Neher und den Eltern. Seit 25 Jahren engagieren sich Christine Dreher und Karin Schewe ehrenamtlich. Mit viel Geschick und Ideenreichtum schmücken sie die Kirche. Genauso lange betreut Josefine Limbeck die Mariengrotte. Auch der Kirchengemeinderat, vertreten durch Elfi Neher, bedanke sich bei den Geehrten.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter