Weilen u.d.R./Ratshausen, 26.05.2017

Weilen steuert 2500 Euro bei

Das DRK Ratshausen kann sich über hohe Zuschüsse für ihr neues Auto freuen. Auch die Gemeinde Weilen macht mit.

 

Das Engagement der ehrenamtlichen Helfer des Roten Kreuzes ist auch in Ratshausen enorm. Der DRK-Ortsverein Ratshausen erhält deshalb von der Gemeinde Weilen einen Zuschuss in Höhe von 2500 Euro für ein neues Einsatzfahrzeug. Insgesamt kostet das Fahrzeug 35.000 Euro. Die Gemeinde Ratshausen hat einen Zuschuss in Höhe von 10.000 Euro bewilligt. Auch der DRK-Kreisverband beteiligt sich an der Finanzierung.

Markus Deigendesch vom DRK Ratshausen stellte die Arbeit des Ortsvereins in der Gemeinderatssitzung in Weilen vor. Der Ortsverein sei zuständig für Einsätze in Ratshausen und Weilen. Dies betreffe Feuerwehreinsätze sowie die Helfer-vor-Ort-Gruppe. Der Ortsverein muss das zwischenzeitlich 24 Jahre alte Einsatzfahrzeug erneuern. . Einen erheblichen Kostenanteil muss der Ortsverein jedoch aus eigenen Mitteln bestreiten.

Da ein gewisser Anteil der Einsätze auch auf den Bereich der Gemeinde Weilen entfällt, hat der Ortsverband um eine finanzielle Unterstützung gebeten. Der Gemeinderat hat diese Bitte zum Anlass genommen, sich an der Finanzierung des neuen Fahrzeugs zu beteiligen. dan/pm

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter