Stuttgart, 24.05.2017

Royals drehen 0:3-Rückstand

Mit 10:4 haben sich die Gammertingen Royals bei der dritten Mannschaft des Bundesligisten Stuttgart Reds nach Startschwierigkeiten durchgesetzt.

 

Mit 3:0 legten die Reds Ende des ersten Spielabschnitts in Führung. Der verletzte Martin Linder wurde durch Marcus Haule als Pitcher ersetzt und die Gammertinger verkürzten im vierten Inning auf 2:3. Die Royals übernahmen nun die Initiative und gingen bis zum achten Inning mit 10:3 in Front.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter