Wo parken die Ebinger?
Auch auf mobilen Geräten funktioniert die interaktive Parkkarte. Aber bitte nur auf dem Beifahrersitz und nicht während der Fahrt verwenden.
Auch auf mobilen Geräten funktioniert die interaktive Parkkarte. Aber bitte nur auf dem Beifahrersitz und nicht während der Fahrt verwenden. Foto: Benno Schlagenhauf
Auch auf mobilen Geräten funktioniert die interaktive Parkkarte. Aber bitte nur auf dem Beifahrersitz und nicht während der Fahrt verwenden.
Auch auf mobilen Geräten funktioniert die interaktive Parkkarte. Aber bitte nur auf dem Beifahrersitz und nicht während der Fahrt verwenden. Foto: Benno Schlagenhauf

Albstadt-Ebingen, 02.03.2017

Interaktive Karte: Wo parken die Ebinger?

Allzu oft stehen Autofahrer in der Innenstadt vor der Frage, wo sie parken können. Unsere interaktive Karte zeigt es.

Wenn noch in diesem Jahr der Bau des Volksbank-Verwaltungsgebäudes auf dem Eisplatz beginnt und später auf dem ehemaligen Opel-Rieber-Areal fünf Wohngebäude gebaut werden, verschärft sich die angespannte Parkplatzlage in der Ebinger Innenstadt weiter.

Seit dem Abriss des Parkhauses am Hallenbad Ende 2014 kann die Parkplatzsuche in Ebingen zur Geduldsprobe werden. Zwar wurden nach dem Abriss nahe des Taubenhauses und auf dem ehemaligen Rieber-Areal Ausweichparkplätze geschaffen, doch den Wegfall des Parkhauses konnten diese nicht auffangen, zumal die Parkflächen auf dem Rieber-Gelände von Anfang an nur als Provisorium gedacht waren.

Effektiv kamen durch den neuen Parkplatz beim Taubenhaus 18 neue Parkplätze hinzu, auf dem Rieber-Provisorium haben rund 45 Autos Platz. Zum Vergleich: Das Hallenbad-Parkhaus fasste zu seinen besten Zeiten 205 Fahrzeuge. Vor seinem Abriss war aber bereits rund die Hälfte der Parkplätze wegen Baufälligkeit ohnehin nicht mehr nutzbar.

Nun fallen in absehbarer Zeit die rund 45 Parkplätze auf dem Rieber-Areal und nochmals rund 60 Parkplätze auf dem Eisplatz den Bauvorhaben der Volksbank Albstadt zum Opfer. Der Parkplatzmangel dürfte sich dadurch noch weiter zuspitzen.

Abhilfe ist bislang nicht in Sicht: Die Pläne, an der Langwatte ein dreigeschossiges Parkdeck mit 164 Parkplätzen zu errichten, hat der Albstädter Gemeinderat im vergangenen Dezember begraben. Wo also können Autofahrer innenstadtnah noch parken? Einen Überblick über die rar gewordenen Parkflächen in der Innenstadt gibt unsere interaktive Karte auf www.zak.de/parkenebingen.

Auf der Karte sind Parkplätze, Tiefgaragen und Parkhäuser in Innenstadtnähe aufgeführt. Sortiert sind sie nach gebührenpflichtigen Parkplätzen, zeitlich begrenzten Parkplätzen, die mit Parkscheibe nutzbar sind und kostenlosen Parkplätzen, die zeitlich unbegrenzt nutzbar sind.

Mehr zum Schlagwort

Interaktiv.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Der ZAK auf Facebook

Der ZAK auf Facebook

Singlebörse

Singlebörse

 

ZAK view

ZAK view

Unsere virtuelle Stadt! Neue Einblicke in die Geschäftswelt mit den 360-Grad-Panorama-Aufnahmen.

counter