Krimiautor Jochen Bender liest in Rosenfeld
Krimiautor Jochen Bender liest in Rosenfeld.
Krimiautor Jochen Bender liest in Rosenfeld.
Krimiautor Jochen Bender liest in Rosenfeld.
Krimiautor Jochen Bender liest in Rosenfeld.

Rosenfeld, 03.03.2017

Krimiautor Jochen Bender liest in Rosenfeld

Es gibt eine besondere Lesung im Rahmen des „Treffpunkt Lesezeichen“ mit dem Krimi-Autor Jochen Bender, teilt die Stadtbücherei mit.

von Pressemitteilung  

Bei der nächsten Veranstaltung Treffpunkt Lesezeichen am Mittwoch, 15. März, wird es spannend: Der in Stuttgart geborene und dort lebende Autor Jochen Bender wird aus seinem neuesten Schwaben-Krimi „An der Kante“, dem vierten Fall der Kommissarin Anita Schenk, lesen. Zum Inhalt: Ein tödlicher Absturz vom Mörikefelsen im Kreis Esslingen wird von der Esslinger Kripo als Unfall angesehen. Drei Jahre später erhält der Bruder des Opfers eine anonyme SMS. Ihre Botschaft lautet: Es war Mord! Auf Drängen des Bruders lässt sich die Stuttgarter Kommissarin Anita Schrenk auf neue Ermittlungen ein. Rasch zeigt sich, dass ein anderer gewaltsamer Todesfall vielleicht in Verbindung mit dem Absturz steht. Die Spuren führen bis nach Afrika.

Jochen Bender schreibt mit Leidenschaft spannende Krimis, in die er seine Erfahrungen als Psychologe einfließen lässt. Er studierte in Landau und Tübingen und arbeitete am Kriminologischen Institut der Universität Tübingen und im Frauen-Gefängnis in Schwäbisch Gmünd. Heute ist er vorwiegend an Schulen tätig. Die Lesung beginnt um 14.30 Uhr in der Stadtbücherei und ist für jeden Interessierten jeden Alters. Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist bis Dienstag, 14. März, möglich.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter