AfD
Mit einem Offenen Brief richtet sich unter anderem Stefan Herre, AfD-Mann im baden-württembergischen Landtag, an seine Fraktion.
Mit einem Offenen Brief richtet sich unter anderem Stefan Herre, AfD-Mann im baden-württembergischen Landtag, an seine Fraktion.
Mit einem Offenen Brief richtet sich unter anderem Stefan Herre, AfD-Mann im baden-württembergischen Landtag, an seine Fraktion.
Mit einem Offenen Brief richtet sich unter anderem Stefan Herre, AfD-Mann im baden-württembergischen Landtag, an seine Fraktion.

Balingen/Stuttgart, 04.02.2017

Stefan Herre distanziert sich von AfD-Fraktion

Der AfD-Landtagsabgeordnete Stefan Herre aus Balingen hat sich am Samstag in einem Offenen Brief von seiner Fraktion distanziert – sie will die Förderung der Gedenkstätte Gurs in Südfrankreich streichen.

von Michael Würz  

Das Schreiben, das von den Abgeordneten Stefan Herre, Lars Patrick Berg (Tuttlingen-Donaueschingen) und Dr. Heinrich Fiechtner (Göppingen) unterzeichnet wurde, ist an die gesamte AfD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag gerichtet.

Stefan Herre. Foto: privat
Stefan Herre. Foto: privat

Darin heißt es:

Das Gedenken an die Vergangenheit ist bestimmend für die Grundausrichtung eines Volkes. Positives macht stolz und weckt die Zuversicht für weitere große Taten. Schreckliches und Betrübliches lässt innehalten und gibt Anlass, sein Handeln sorgfältig zu bedenken und abzuwägen. Vor diesem Hintergrund sind wir betroffen über die Entscheidung der Fraktion bei ihrer Klausurtagung, die Förderung für die Gedenkstätte Gurs in Südfrankreich zu streichen. Weit über 6000 Juden aus Deutschland wurden dort untergebracht auf der Zwischenstation in ihr Verderben. Dessen auch heute und in der Zukunft zu gedenken, ist wichtig für ein heilsames Erschrecken vor den Untiefen menschlichen Handelns, auch und gerade weil es fern von Deutschland liegt und so die Fernwirkung verbrecherischen Handelns zeigt.

Herre und seine Kollegen bezeichnen die Entscheidung der AfD-Fraktion als Irrtum:

Wir fordern die Fraktion auf, diese Entscheidung zu überdenken und zu revidieren. Mut zur Wahrheit bedeutet auch, Irrtümer zu erkennen und zu beseitigen.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Weihnachtsmärkte in der Umgebung

Auf unserer interaktiven Karte geben wir eine Übersicht der Weihnachtsmärkte im Zollernalbkreis und in der Region.

counter