Mössingen, 02.01.2017

DHB-Auswahl testet in Mössingen

Die DHB-Junioren absolvieren ab heute einen mehrtägigen Lehrgang. Geplant sind auch zwei Tests gegen Kroatien.

 

Das Junioren-Nationalteam des Deutschen Handballbundes eröffnet bereits Ende dieser Woche sein Länderspieljahr 2017. Die Mannschaft des Trainerduos Erik Wudtke und Claus-Dieter Petersen trifft im Rahmen des siebentägigen Lehrgangs in Mössingen zweimal auf Kroatien – am Freitag, 6. Januar, in Ehningen (19.30 Uhr, Schalkwiesenhalle) und einen Tag später in der Mössinger Steinlachhalle (18 Uhr).

„Wir freuen uns auf den Test gegen die kroatische Auswahl“, blickt Wudtke voraus, „sie waren bei der EM im vergangenen August auch im Halbfinale. Sie sind technisch stark und spielen eine gute 3:2:1-Deckung. Das erfordert von uns eine große taktische Disziplin.“ Zudem sollen die beiden Matches dazu dienen, „einige Spieler, die wir im Dezember erstmals eingeladen haben, unter Wettkampfbedingungen zu testen.“ Vor allem die Dinge, die während des Trainings erarbeitet werden, sollen dann im Spiel präzise umgesetzt werden.

Die DHB-Junioren dürfen sich bei beiden Vergleichen mit Kroatien über eine große Unterstützung freuen. Die Partie in Ehningen ist ausverkauft, für das Spiel in Mössingen sind auch bereits viele Karten weg. „Das große Zuschauerinteresse freut uns sehr und ist zugleich auch eine Anerkennung für unsere Leistungen in diesem Jahr. Unsere Mannschaft wird hoch motiviert sein“, sagt Wudtke und fügt hinzu: „Der Rahmen stimmt, jetzt liegt es an uns, an beiden Tagen auch auf der Platte für gelungene Abende zu sorgen.“

18 Spieler umfasst der Kader, den Wudtke und Petersen für die erste Maßnahme im neuen Jahr berufen haben. Höhepunkt des Länderspieljahres ist die Weltmeisterschaft in Algerien (17. bis 30. Juli), für die sich die DHB-Auswahl durch die Silbermedaille bei der EM in Dänemark direkt qualifiziert hat.

Kommentare unserer Leser

Bitte beachten: Ab sofort können nur noch Abonnenten kommentieren. Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.
counter